Ahnenforschung - auf den Spuren der Ahnen

Ahnenforschung Auszeichnung/Award von verwandt.de

Die Ergebnisse meiner bisherigen Ahnenforschung möchte ich auf dieser Webseite veröffentlichen und damit allen Familienmitgliedern und Interessierten zugänglich machen.

Vor über fünf Jahren habe ich angefangen, meine Vorfahren zu erforschen. Meine Tante Resi hatte begonnen, die Sterbebildchen ihrer zahlreichen verstorbenen Verwandten zu sammeln und hat darauf aufbauend alle ihr bekannten Familienangehörigen aufgelistet. Dies war der Grundstock für meine Ahnenforschung.

Federkiel und Ahnenfotos bei der Ahnenforschung

Nachdem ich mir ein Genealogie-Programm gekauft hatte, konnte ich die gesammelten Daten und Personen ordnen und übersichtlich darstellen. Nach und nach habe ich über die Ahnenforschung auch interessante Familiengeschichten herausgefunden und gesammelt. Besonders geholfen haben mir bei der Kirchenbuchforschung der Cousin meiner Mutter, Paul Schmid, der die Kirchenbücher von Törwang eingesehen hat sowie meine Mutter, die die Kontakte zu ihrer weitläufigen Verwandtschaft hergestellt hat. Vielen Dank Euch beiden dafür!

Ahnenforschung und Familiennamen

Die Baderfamilie Schmid

Der Spitzenahn unserer Familie ist Simon Schmid, ein Weber aus Söllhuben, eine kleine Gemeinde nicht weit vom Samerberg im Kreis Rosenheim. 1704 wurde er in Grainbach durch eine Greueltat marodierender Panduren ermordet. Seine Nachfahren in Grainbach brachten über mehrere Generationen berühmte Bader und Wundärzte hervor ...
[... mehr über die Baderfamilie Schmid vom Samerberg]

Die Bubs aus Dietershan im Landkreis Fulda

Die Träger unseres Familiennamens stammten ursprünglich aus dem kleinen Dorf Dietershan im Landkreis Fulda nicht weit entfernt von der uralten Handelsroute Antsanvia. Leider habe ich bei einem Besuch im Diözesanarchiv in Fulda in den Matrikeln der Dompfarrei - zu der Dietershan angeblich gehörte - bis heute keinen einzigen Eintrag mit dem Namen Bub gefunden, obwohl die Familie kinderreich war. Zwei der Brüder wanderten Anfang des letzten Jahrhunderts nach Bad Homburg aus ...
[... mehr über Familie Bub aus Dietershan]

Familie Enzmann aus dem Erzgebirge

Die Vorfahren meines Mannes stammen mütterlicherseits aus dem Erzgebirge im Sudetenland (früher Böhmen oder Bohemia). Schon in der Steuerrolle von 1619 (Berni Rula) sind Enzmanns in Dörnsdorf nachgewiesen. Leider wurden ihre Heimatorte Pressnitz und Dörnsdorf nach der Vertreibung gesprengt und sind im Pressnitz-Stausee untergegangen. So konnte sein Großvater Josef Enzmann nach der Grenzöffnung Europas zwar seine alte Heimat bereisen, aber ...
[... mehr über Familie Enzmann aus Dörnsdorf]

Die Industriellenfamilie Voith aus Heidenheim

Sehr weit gekommen bin ich bei der Ahnenforschung im Raum Heidenheim. Meine Ahnenfrau, die Tochter des Schlossermeisters Johann Voith aus Heidenheim, Ernestine Catharine Voith (*26.10.1827 +05.06.1884), heiratete am 15.08.1848 den Rothgerbermeister Johann Mathäus Wiedenmann aus Heidenheim. Sie war die Schwester des Heidenheimer Schlossermeisters Johann Matthäus Voith, dessen Sohn der Maschinenfabrikant Friedrich Voith wurde ...
[... mehr über Familie Voith aus Heidenheim]

Familie Schmid aus Lonsee bei Heidenheim

Meine Vorfahren väterlicherseits stammen aus Lonsee in Baden-Württemberg. Mein Ur-Urgroßvater Johannes Schmid (1831 - 1897) war mit Barbara Schmid, geb. Hummel, verheiratet. Über diese Linie habe ich noch nicht viel erforscht, aber einige interessante Dinge habe ich bisher erfahren: In der Familie gibt es eine alte Familienbibel, sehr dick und noch eisenbeschlagen ...
[... mehr über Familie Schmid aus Lonsee]

Familie Sieber (Siber) im Landkreis Sigmaringen

(hier habe ich noch nicht viel Ahnenforschung betreiben können, bin aber für jegliche Hinweise dankbar)
[... mehr über Familie Sieber aus Schwenningen]

Ortswüstungen in der Wetterau

Zudem habe ich einiges über wüste Ortschaften und Plätze in der Wetterau zusammengetragen, weil ich es einfach spannend finde, die Geschichte untergegangener Ortschaften zu erforschen.

Ahnenforschung ist spannend und gar nicht verstaubt - ich wünsche Ihnen viel Spaß bei der Ahnenforschung! Übrigens freue ich mich immer über nette Forscherkontakte!

Christine

 

Banner Altstrassen-in-hessen.de